Donnerstag, 30. November 2017

Faltbare Einkaufstasche Eule

Hallo!

Heute zeige ich euch meine faltbare Einkaufstasche, die sich in einer süßen Eule verstecken lässt. So habe ich immer ein Stoffsackerl dabei für meinen Einkauf, wird dieses nicht benötigt, ist es optisch ansehnlich verpackt.
 
Zusammengepackte Einkaufstasche Eule aus Taschenstoff und Feincord in frontaler Ansicht






Details zu meiner genähten Eulen-Einkaufstasche

Die Stoffe habe ich passend zu meinem Lieblings-Rucksack und täglichen Begleiter gewählt. Die Eule baumelt fix immer am Rucksack, so habe ich immer ein Stoffsackerl mit und kann auf Plastik verzichten!

Collage mit Ansichten zur Einkaufstasche Eule von orimono
 
Genäht ist die Tasche nach dem Schnittmuster Einkaufsbeutel Eule von orimono. Ich habe den Schnitt etwas verkleinert, allerdings weiß ich leider nicht mehr genau, auf wie viele Prozent (ca. 85% ??). Denselben Schnitt (in derselben Größe) habe ich auch schon für meine Mama genäht - wir sind beide sehr begeistert von der kleinen Eule und der darin versteckten Einkaufskapazität!
 
Hier sieht man die Tasche ausgepackt von vorne:
 
Frontalansicht der geöffneten Einkaufstasche Eule von orimono
 ... und von hinten:
Komplettansicht der geöffneten Einkaufstasche Eule von orimono
Verwendet habe ich dünnen Taslan-Stoff, damit das Ganze nicht zu schwer wird. Nur für die Details der Eule habe ich denselben Cord-Stoff verwendet wie für das Patchwork auf meinem Rucksack.

Diese Tasche habe ich (im Gegensatz zu der für meine Mama) mit Bügeleinlage verstärkt, wie es in der Anleitung empfohlen war. Ich finde aber, dass es die Eule unnötig sperrig und steif macht, und würde beim nächsten mal wieder darauf verzichten.

Detailansicht der Eule der ausgepackten Einkaufstasche

Näh-Zutaten 

Schnittmuster: Einkaufsbeutel °Eule° von orimono, verkleinert (ca. 85% ??)
Stoffe: Taslan Jackenstoffin Orange und Anthrazit, Feincord in Orange, Grün, Gelb, Rot, Bastelfilz für Deteils.

Nun noch ab zu RUMSCreate in Austria und Cord Cord Cord
 
Liebe Grüße,
eure Frau Buntwolf


Donnerstag, 9. November 2017

Windeltasche O'Malley

Heute zeige ich euch endlich meine Windeltasche die ich mir vorm Sommer selber geschenkt habe. 

Meine genähte Windeltasche O'Malley aus bunten Outdoorstoffen und Baumwolle


Sie bietet Platz für Feuchttücher und Windeln und hat zusätzlich zwei Gummischlaufen für Cremen oder kleine Fläschchen.
 
Verschiedene Ansichten meiner Windeltasche O'Malley

 

Dienstag, 7. November 2017

Carpet Bag von Machwerk - ein Lebenszeichen

Hallo alle miteinander!

Ich melde mich zurück aus der Versenkung...
Wenn es im richtigen Leben stressig wird, noch bevor der Blog so richtig zur Routine geworden ist, dann ist das eine schlechte Kombi! Wir sind im Sommer gesiedelt... mit Kleinkind, Wohnungssuche, Kredit-Abwicklung, Siedelei, Einrichtung und allem was in einer neuen Wohnung so ansteht hat das meinen Alltag doch sehr durcheinandergewürfelt und geprägt. Der Blog wurde dann leider gaaaanz hinten angestellt. Aber damit ist Schluss, ich habe mir ganz fest vorgenommen, nun wieder regelmäßiger von mir und meinen Projekten (die leider die letzten Monate auch nicht vorhanden waren) zu berichten!

Zum (Wieder-)Einstieg zeige ich euch meine Version der Carpet Bag von Machwerk, die ich meiner Mama im Sommer zum Geburtstag geschenkt habe!
 
Genähte Kosmetiktasche nach dem Schnitt Carpet Bag Small von Machwerk, aus grau gemustertem Outdorrstoff und terracotta Kunstleder


Schon als der Schnitt erschienen ist, war ich total verliebt und habe gleich einige dieser Taschenrahmen bestellt, die dafür benötigt werden. Fehlte nur noch ein Anlass, um die Tasche auch zu nähen. Es sollte dann die neue Kosmetiktasche meiner Mama werden.

Donnerstag, 8. Juni 2017

'Kleine' Bogentasche aus Leder

Hallo!

Heute zeige ich euch das Geburtstagsgeschenk für meine Mama: Eine geschrumpfte Bogentasche der Taschenspieler 3 CD von Farbenmix als Handtasche!

Verschiedene Ansichten meiner genähten Bogentasche aus Leder in Schlamm und Natur

Ich habe dafür den Schnitt auf 75% verkleinert... für mich ist diese Größe immer noch riesig 😀. Meine Mama liebt Ledertaschen, deshalb habe ich mich mal daran versucht. In Schlamm und Naturweiß, schön schlicht, passt fast überall dazu und trotzdem sommerlich wie ich finde.

Montag, 1. Mai 2017

Die Tasche für den Mann - Verkleinerte Herrentasche

Hallo!

Heute zeige ich euch meine Mini-Herrentasche, die ich meinem Schatz genäht habe. Lange habe ich gehadert, ob und welche ich denn nähen soll, denn: 'ein echter Mann trägt doch keine Handtasche'...
Da mich aber die Löcher und Beulen in sämtlichen Hosensäcken schon dermaßen genervt haben, und es ja auch nicht als gerade gesund gilt, das Handy so nah am Schritt zu tragen, habe ich beschlossen mich auf die Suche nach einem passenden Schnitt zu machen. Gar nicht so leicht! Schlicht sollte es sein, und männlich. Und handlich klein, damit sie überall dabei sein kann, und nicht erst wieder alles der Bequemlichkeit halber in den Hosentaschen landet. Also nur für seine Geldtasche, Schlüssel und das Handy. Schließlich habe ich mich dann für eine sehr geschrumpfte Version der Herrentasche von Farbenmix (Taschenspieler 2) entschieden. Ich habe den Schnitt auf 65% ausgedruckt.

Hauptansicht der kleinen Herrentasche aus Canvas in Grün- und Grautönen und braunem Steppstoff

 

Dienstag, 25. April 2017

Trachtig mit Knopf

Hallo alle miteinander!
Heute gibt's ganz nach dem diesmonatigen Taschen-Sew-Along-Motto etwas mit Knopf... und wieder mal etwas von Farbenmix 😏:


Und zwar die Clutch der Taschenspieler II CD. Eine liebe Arbeitskollegin hat mir jede Menge Stoffproben zukommen lassen, als kleines Dankeschön hab ich ihr diese Umhängetasche geschenkt, in trachtigem Stil, den Stoffen entsprechend.

Donnerstag, 20. April 2017

Ausgeh-Täschchen Sue

Hallo!

Mein letzter Post ist schon ein Zeitchen her... der April ist nur so an mir vorbei gerast! Aber heute möchte ich euch meine kleine, schicke Ausgeh-Tasche zeigen: Eine kleine Handtasche aus Leder. Genäht nach dem Schnitt 'Täschchen Sue' von Käselotti.

Komplettansicht der HAndtasche aus echtem Leder und Baumwolle mit Magnetverschluss und silbener Kette als Träger



Ich habe mir das Täschchen für die Sponsion meiner Schwägerin angefertigt, passend zu meinem Stone-farbenen Blazer, zu dem ich schon lange eine geeignete kleine Handtasche suchte... selbst ist die Frau 😏. Außen aus hauchdünnem, extrakuschligem Echtleder; innen aus einem Baumwoll-Stoffschätzchen, das ich schon lange hüte.


Darstellung der getragenen Tasche als Größenvergleich

Dienstag, 4. April 2017

Globbi

Hallo!
Heute zeige ich euch mein Mini-Globuli-Täschchen, welches ich meiner Mama geschenkt habe. Nach dem Freebook von Farbenmix.


Donnerstag, 30. März 2017

Baby-Reisetasche

Hallo,

heute zeige ich euch die Reisetasche die ich mir zur Geburt meiner kleinen Maus genäht habe!


Geplant war sie als Krankenhaustasche für die Geburt, und später sollte sie für alles was Baby so braucht beim Verreisen benutzt werden. Obwohl das Baby schon über eine Woche früher kam, und ich eigentlich ein ziemlicher Im-letzten-Abdruck-fertig-werden-Mensch bin, wäre sie zur Geburt sogar schon fertig gewesen. Natürlich wurde aber auch im allerletzten Moment gepackt, mit diversesten Listen, die ich von irgendwo zusammengetragen hab... und dann war die Tasche dummerweise zu klein für das ganze Zeugs (welches im Endeffekt größtenteils unberührt in der Tasche verblieb). Naja, aber da sowohl meine Eltern als auch die meines Mannes nicht in Graz leben, wird relativ viel herumgegondelt - so wird die Tasche trotzdem fleißig genutzt!

Der Schnitt ist - wieder mal - einer von Farbenmix, nämlich 'ElGrande'. Gewohnt modular und für die gedachten Zwecke (die Geburt mal ausgenommen) angenehm in der Größe (...beim nächsten Baby muss wohl die XXL-Reisetasche her 😏).

Dienstag, 21. März 2017

Blau blau blau...

... ist alles was sie hat ... oder so ähnlich 😏
Im Februar wurde meine liebe Schwägerin 40. Wie fein wäre da doch eine selbst genähte Tasche als persönliches Geschenk, war sie doch von all meinen genähten Taschen bisher immer schwer beeindruckt. Eine mittelgroße Tasche sollte es sein, frau hat ja immer einiges mitzunehmen. Da fiel meine Wahl ziemlich schnell auf die Kugeltasche von Farbenmix. Mir hat die Form dieser Tasche immer schon gefallen, sie wirkte mir nur für mich selbst einen Tick zu groß.
Als nächstes ging's auch schon an die Überlegungen zur Stoffwahl. Sowas ist immer sehr knifflig, ein Design für jemanden anderes auszusuchen. Bunt sollte sie auf jeden Fall werden, das zieht sich bei ihr durch Haus und Kleiderschrank. Mit dominierendem Blau, was - wie ich schon öfter mitbekommen hab - ihre absolute Lieblingsfarbe ist.

So sieht das Ergebnis nun aus:

Donnerstag, 16. März 2017

Heißgeliebte Wickeltasche

Hallo alle miteinander!

Heute zeige ich euch meinen absoluten Liebling unter meinen bisherigen Werken... die Tasche ist diejenige, in die am meisten Mühe und Herzblut geflossen ist, aber es hat sich definitiv gelohnt! Ich nutze die Wickeltasche seit der Geburt der kleinen Maus (vor ziemlich genau einem Jahr) täglich, und bin immer noch begeistert von diesem durchdachten Schnitt! Treue Farbenmix-Fans erkennen ihn sicherlich sofort, der Alleskönner der seinem Namen wirklich alle Ehre macht:



Donnerstag, 2. März 2017

Mein treuster Begleiter: Patchwork-Rucksack

Hallo!

Heute zeige ich euch meinen Rucksack, der mich nun schon eine ganze Weile begleitet. Bevor ich schwanger wurde, war ich sehr viel mit dem Fahrrad unterwegs, Graz ist einfach klein genug, um alles bequem mit dem Rad zu erreichen, schneller als mit Öffis, und sowieso schneller als mit dem Auto... welches gleichzusetzen ist mit Stau und endloser Parkplatzsuche!
Am Fahrrad sind aber sämtliche Umhängetaschen und Handtaschen enorm nervig, weil man ständig etwas um die Knie baumeln hat. Rucksäcke sind da viel praktischer - aber die, die es (leistbar) zu kaufen gibt, sind alle altmodisch, kindisch oder schlicht langweilig. Deshalb war ich auf der Suche nach einem Schnittmuster, um mir selbst einen zu kreieren... einen der auch gefällt! Gar nicht so leicht, einen schönen Rucksack-Schnitt zu finden, sage ich euch, die online Nähwelt in der ich so unterwegs bin ist doch sehr Umhängetaschen-lastig. Zudem sollte der Rucksack nicht zu groß werden, nur die alltäglichen Dinge, die ich so mit mir herumtrage sollen reinpassen, und das sind bei mir wider Frauen-Klischee gar nicht mal so viele: Schlüssel, kleine Geldtasche, Handy, Lippenpflege und Taschentücher.
Da bin ich dann über den Rucksack von Farbenmix auf der Taschenspieler II CD gestolpert: einfach perfekt! Sieht schick aus und genau richtig in der Größe.

Donnerstag, 16. Februar 2017

Packs Ein! - Adventkalendertasche 2016

Hallo alle miteinander!
Heute einmal ein ganz aktuelles Werk. Meine PacksEin! (von Farbenmix) ist gerade fertig geworden.


Eigentlich wollte ich ja schon direkt bei der Adventkalender-Aktion mitmachen, leider kamen jede Menge Dinge dazwischen. Aber die Stoffe hab ich mir schon extra stundenlange ausgesucht und bestellt, da wäre es schade gewesen die Tasche nicht zu nähen, sollte sie doch endlich mal eine Tasche FÜR MICH sein!

Dienstag, 14. Februar 2017

Täschchen Charlotte

Heute nur ein kurzer Beitrag, meine kleine Maus ist krank, und braucht ganz viel Mama-Liebe.

Eines meiner ersten genähten Werke war dieses Täschchen hier. Es war ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin. Außen aus buntem Canvas, innen aus unifarbenem Futterstoff.




Donnerstag, 9. Februar 2017

Tablet Hülle



Zum Thema Ordnungshelfer (Februar-Thema des Taschen-Sew-Along 2017) passt, wie ich finde, meine Tablet-Hülle aus Neopren recht gut. Sie ist nicht nur ein weicher Schutz für mein Tablet, sondern hat außen ein Netzfach um diverses Zubehör immer griffbereit zu haben.

Dienstag, 7. Februar 2017

Faltbarer Einkaufsbeutel




Hier kommt auch schon mein erstes Nähwerk, das ich euch zeigen möchte! Weil's so schön zum Jänner-Thema des Taschen-Sew-Along 2017 passt, und die Einreichfrist schon fast vorbei ist.

Frau Buntwolf stellt sich vor

Hallo ihr Lieben!


Der Blog ist aufgesetzt, und soweit eingerichtet, dass ich mal loslegen kann (wie ich hoffe!).
Dann werde ich mich einfach mal kurz vorstellen:

Montag, 6. Februar 2017

Erster Beitrag...

Juhuu, mein erster Blog-Beitrag. Nur mal so zum Test! Vorstellen werde ich mich bald mal bei euch.

Bis dann,
euere Frau Buntwolf