Donnerstag, 30. März 2017

Baby-Reisetasche

Hallo,

heute zeige ich euch die Reisetasche die ich mir zur Geburt meiner kleinen Maus genäht habe!


Geplant war sie als Krankenhaustasche für die Geburt, und später sollte sie für alles was Baby so braucht beim Verreisen benutzt werden. Obwohl das Baby schon über eine Woche früher kam, und ich eigentlich ein ziemlicher Im-letzten-Abdruck-fertig-werden-Mensch bin, wäre sie zur Geburt sogar schon fertig gewesen. Natürlich wurde aber auch im allerletzten Moment gepackt, mit diversesten Listen, die ich von irgendwo zusammengetragen hab... und dann war die Tasche dummerweise zu klein für das ganze Zeugs (welches im Endeffekt größtenteils unberührt in der Tasche verblieb). Naja, aber da sowohl meine Eltern als auch die meines Mannes nicht in Graz leben, wird relativ viel herumgegondelt - so wird die Tasche trotzdem fleißig genutzt!

Der Schnitt ist - wieder mal - einer von Farbenmix, nämlich 'ElGrande'. Gewohnt modular und für die gedachten Zwecke (die Geburt mal ausgenommen) angenehm in der Größe (...beim nächsten Baby muss wohl die XXL-Reisetasche her 😏).

Genäht habe ich sie aus türkisem Kunstleder mit orangen Kontrastnähten, die aufgesetzten Tasche und Verzierungen sowie das Innenleben sind aus Baumwolle und sehr bunt gehalten. Die Taschengriffe sind aus Baumwollgurtband, welches wunderbar angenehm zu tragen ist. Ich bin seither ein absoluter Baumwoll-Gurtband-Fan!

Integriert habe ich eigentlich wieder alle Module, die es zur Auswahl gab...
Seitentaschen einmal in bauchig mit Gummizug, und einmal als flaches Eingriff-Fach:

 

Die Längsseiten wurden symmetrisch angelegt, jeweils mit Zierecken und einer aufgesetzten Reißverschlusstasche zwischen den Gurtbändern der Träger:


Als Zugang ins Tascheninnere dient eine breite Lasche mit doppeltem Reißverschluss, welche die Tasche weit öffnet und ein einfaches Befüllen ermöglicht:


Das Innere wurde sehr schlicht gehalten, unifarbenes Fahnentuch in Sand mit einem einmal geteilten Seitenfach für kleinere Dinge, die nicht in den Weiten der Tasche verschwinden sollen.


Verziert wurde mit Ripsband in Orange/Weiß-gestreift. Das grüne Pendant dazu habe ich auch bei der Wickeltasche für die Maus verwendet. Zusätzlich habe ich Satin-Paspelband und terrakottafarbene Reißverschlüsse hergenommen. Ein kleiner Handmade-Anhänger an der Reißverschlusslasche soll an die Vorfreude beim Nähen erinnern.


Schnitt: ElGrande (Farbenmix)
Stoffe: Kunstleder 'Spain' (Türkis), Baumwolle 'Cretonne Funny Birds' in Weiß, Baumwolle 'Back to School', Baumwolle 'Keoni', Fahnentuch Medium (Sandfarben)

Jetzt noch ab zu CiA, TT und RUMS

Liebe Grüße,
eure Frau Buntwolf



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen